Landsberger Stadtmusikatzen und einer Einlage der Cham├Ąleon Harmonists

Die Landsberger Stadtmusikatzen, das sind Susanne Tetsch, Katharina Becker, Katharina Fischer und Verena von Grandidier. Seit 2016 singen die vier gemeinsam a cappella. Sie begeisterten das Publikum im Windacher Pfarrsaal mit ihrem bunten Repertoire, das vom Swing der 1930er Jahre ├╝ber Evergreens der Beatles bis hin zu den gr├Â├čten Hits von Billy Joel und Bette Midler reichte. Aber auch ein mittelalterliches Trinklied durfte nicht fehlen.
Als kurze ├ťberraschungseinlage traten die Cham├Ąleon Harmonists auf – zum ersten Mal unter diesem Namen. Joachim Hartel, Wolfgang Steffens, Bernhard Uhr, Benedikt Sunder-Plassmann und Franz K├╝nzner pr├Ąsentierten sich mit ihren drei St├╝cken sowohl musikalisch als auch optisch als wahre Verwandlungsk├╝nstler. Nach einem gemeinsam dargebotenen Song ├╝berlie├čen sie die B├╝hne wieder komplett den Stadtmusikatzen.
Am Ende des Konzertes sang dann Jung und Alt im Pfarrsaal mit und Feuerzeuge bzw. Handyleuchten wurden geschwenkt. Die Zuh├ÂrerInnen bedankten sich schlie├člich bei den S├Ąngerinnen mit Standing Ovations f├╝r den tollen Abend.