M├╝nchner Klezmer Trio

Jiddische Liebeslieder, melancholische Horas und mitrei├čende Bulgars. Das renommierte M├╝nchner Klezmer Trio brachte in seinem Programm Best of Klezmer das alles auf die B├╝hne.

Es war ein toller Abend mit Thilo J├Ârgl am Schlagzeug, Klarinettist Florian Ewald und Gitarrist Zarko Mrdjanov. Mit Liedern wie: ÔÇ×Bei mir bist du sch├ÂnÔÇť, der Bossa Nova ÔÇ×RicardoÔÇť von 1958 oder ÔÇ×MiserlouÔÇť und noch so viel mehr, spielte das M├╝nchner Klezmer Trio Tanzmusik osteurop├Ąischer Juden, die traditionell zu Festen gespielt wurde, vor einem gut besuchten Pfarrsaal. Begeisterung breitete sich aus, als Klarinette, Schlagzeug und Gitarre emotional und virtuos die T├Âne ins Publikum transportierten. H├Ąnde klatschten lange und gro├če und kleine Menschen tanzten.

Und ein Missverst├Ąndnis beschert den drei Musikern wohl nun f├╝r immer den Ruf im EWF Team, dass sie nicht nur vor dem Konzert gerne essen, sondern auch in der Pause, sowie danach. Es war ein Spa├č und Erfolg auf der ganzen Linie.